Test

Herzlich willkommen im Curling Club Burgdorf. Sie finden hier alle Infos zu unserem Club.

Wir suchen neue Sponsoren

Wir sind bestrebt, neue Sponsoren zu finden.

Nähere Informationen zum Sponsoring können Sie im rechten Bereich "Sponsoring" entnehmen.

Die entsprechende Absichtserklärung finden Sie hier vor.

Liebe Curlerinnen und Curler,

die Saison 2021/2022 liegt bereits wieder hinter uns!

Für uns Grund genug, beim gemeinsamen Curlerabend (Schlussabend) das Gespielte und Erlebte bei einem wunderbaren Abendessen Revue passieren zu lassen.

Anbei findet Ihr die Einladung vor.

Die Einladung findet ausschliesslich online statt. Verwendet hierfür bitte den entsprechenden QR-Code.

Herzliche Grüsse,

Alexander E. Kunz
Präsident

Werte Curlerinnen und Curler,

hier findet Ihr den (aktualisierten) Kalender für die Saison 2021/2022 vor.

Ich bitte insbesondere sämtliche Mitglieder um Kenntnisnahme, dass der Vorstand am 4. Mai 2022 eine ausserordentliche Hauptversammlung im Landgasthof Bären in Ersigen, eingeplant hat.

Die entsprechende Einladung wird fristgerecht, dh. Anfangs April 2022, an alle Mitglieder zugestellt.

Sportliche Grüsse,

Alexander E. Kunz
Präsident

Wir bieten auch nächste Saison für Schüler:innen und Kadetten ein interessantes Curlingtraining an, welches jeweils am Mittwoch zwischen 16:30 - 18:00 Uhr stattfindet.

Das erste Training beginnt am 26. Oktober 2022!

Zögere nicht und melde Dich gleich jetzt an!

In den kurzfristig ins Programm aufgenommenen Supercup zum Saisonabschluss war das Team von Marc Pfister, Enrico Pfister, Fabian Röthlisberger, Thomas Kühni und Jessica Jäggi nicht zu bezwingen. Im Final liess es der Crew von Kevin Spychiger, Heinrich Hügli, Patrick Spychiger, Manuela Hug und Katharina Spychiger keine Chance. Eben so klar ging das Spiel um den dritten Rang an die Mannschaft von Martin Widmer, Alexander Kunz, Stefan Eichmann, Vera Hugi und Annekäthi Riesen, welche dem Team von Adrian Lehmann, Oliver Plüss, Matthias Maibach, Alain Müller und den Junioren Ameli Gerstl und Lars Bütikofer das Nachsehen gab. 

Die Clubmeister 2022: Marc, Enrico, Fabian und Thomas; es fehlt Jessica, Niklaus und Hans

Das Team von Skip Marc Pfister. Enrico Pfister, Fabian Röthlisberger, Thomas Kühni, Jessica Jäggi, Niklaus Keller und Hans Kühni gewinnt die Clubmeister- schaft 2021/22.
Ungeschlagen, mit nur einem Verlust- punkt, konnte sich die Crew verdientermassen den Clubmeister Titel erspielen. 
Mit lediglich einem Punkt Rückstand eroberte sich das Team von Skip Kevin Spychiger, Heinrich Hügli, Patrick Spychiger, Manuela Hug und Katharina Spychiger den zweiten Platz.
Bloss von den beiden Spitzenteams bezwungen, klassierte sich die Crew mit Skip Martin Widmer, Alexander Kunz, Vera Hugi und Stefan Eichmann auf dem dritten Rang.
Wie bereits im Vorjahr erkämpfte sich die Mannschaft von Kurt Riner den vierten Platz, gefolgt von den punktgleichen Teams von Oliver Plüss und Daniel Friedli.
Das breite Mittelfeld, welches vom siebten bis zum zwölfen Rang nur gerade durch zwei Punkte getrennt wurde, wird angeführt von der Crew mit Skip Ernst Müller, dem Kaltacker Team mit Skip Stefan Grimm und den punktgleichen Teams von Sven Jakob, Annekäthi Riesen, Jörg Lüthi und Fantastic Four.  
Etwas unglücklich kämpfte das Team von Gabriel Stämpfli, welches die gesamte Saison krankheitsbedingt auf die Teamleaderin Barbara Rascher verzichten musste, und die Mannschaft von Marti and Friends. Die beiden Schlussränge machten unsere Juniorenteams unter sich aus, welche aber auch ein paar Erfolgserlebnisse feiern und durch die vielen Spiele sicher eine Menge an Erfahrung sammeln konnten.

Unsere Silbermedaillengewinner;
Kevä, Märci, Ricu und Henä

An der 50. Open Air Schweizermeisterschaft in Celerina/ Schlarigna, welche von 36 teilnehmenden
 Mannschaften vom 28. bis 30. Januar 2022 bestritten wurden, gewinnt unser Team mit Skip Kevin Spychiger, Marc Pfister, Enrico Pfister und Heinrich Hügli hochverdient die Silbermedaille. Nur im Finalspiel mussten unsere Jungs eine glücklose Niederlage mit 6:7 Steinen hinnehmen, nachdem man in der Gruppenphase den neuen Schweizermeister aus Dübendorf, mit Skip Werner Attinger, noch bezwingen konnte.
Trotz dieser unglücklichen Niederlage darf das Team, welches seit den Juniorenzeiten erstmals wieder in dieser Zusammensetzung gespielt hat, sehr stolz auf diesen Erfolg sein.
Der Vorstand gratuliert herzlich und wünscht weiterhin "guet Stei !" 

Die Cup Sieger 2022

Der Cup Wettbewerb 2022 wurde in zwei äusserst spannenden Finalspielen beendet.
Im Final konnte sich das Team Friedli mit Beat Spychiger, Daniel Friedli, Marcel Rascher und Michel Zwahlen knapp gegen das Team mit Martin Widmer, Alexander Kunz, Vera Hugi und Stefan Eichmann durchsetzen. Nachdem das erste End zu Gunsten vom Team Widmer ausging gelang es dem Team Friedli nach zwei Nuller Ends im vierten End einen Stein zu stehlen und mit 7:1 in Führung zu gehen. Wieder war es ein gestohlener Stein welcher die Crew von Martin Widmer im 5. End auf 7:4 aufholen liess. Und wie konnte es auch anders sein, gelang der Mannschaft von Daniel Friedli im sechsten End der entscheidende Steel zum 11:4 und somit zum Cup Sieg 2022.
Ähnlich spannend verlief das Spiel um den dritten Platz. Scheinbar mühelos zog das Team von Kevin Spychiger mit Heinrich Hügli, Patrick Spychiger und Katharina Spychiger nach vier Ends 8:0 davon. Aufgeben war aber im Team von Annekäthi Riesen, Marianne Christen, Heiner Mosimann und Christine Stöckler keine Option und es gelang ihnen die beiden nächsten Ends für sich zu entscheiden und auf 7:8 zu verkürzen. Somit musste das letzte End das Spiel entscheiden. Nachdem der letzte Stein von Annekäthi ein bisschen zu lang geriet konnte Kevin mit einem perfekt gespielten Take Out den Match doch noch zu seinen Gunsten entscheiden und sich den dritten Platz sichern.

Team des CC Burgdorf mit Beat und Katharina Spychiger, Fredy und Anita Ruf sowie Skip Jörg Lüthi
Die Sieger der Horu Trophy 2022:
Stehend: Team Burgdorf, Sieger des Kristall Cups.
Kniend: Team Glarus Open Air, Sieger der Horu Trophy.

Im Team des CC Glarus Open Air mit Skip Matin Rios gewinnen Kevin Spychiger und Heinrich Hügli die Horu Trophy in Zermatt,  eines der grössten europäischen Open Air Turniere.
Ausgezeichnet schlug sich auch das "Burgdorfer Chaos Team" mit Skip Daniel Eberhart, Kurt Riner und Heinz Wälchli, sie erreichten den hervorragenden 8. Rang.
Die grösste Überraschung gelang aber wahrscheinlich dem Team Burgdorf mit Skip Jörg Lüthi, Beat Spychiger, Fredy Ruf, Anita Ruf und Katharina Spychiger. Sie setzten sich im kleinen Cup unter 32 Teams durch und freuten sich riesig über den Gewinn des Kristall Cups.
Rangliste Horu Trophy
Rangliste Kristall Cup

 

Für die Gewinnung von neuen Mitgliedern, haben wir die Aktion «Member4Member» ins Leben gerufen.

Der entsprechende Flyer mit abtrennbarem Talon liegt im Clublokal in genügender Anzahl auf. Ausserdem verfügen wir über eine elektronische Version.
Anmeldungen können ergänzt und unterzeichnet, an unser Sekretariat adressiert werden.

Setzen wir uns zum Wohle und der Weiterführung unseres Clubs das gemeinsame Ziel, neue Mitglieder zu gewinnen! 

Die näheren Informationen, die Bedingungen usw. können dem Anhang entnommen werden.

Herzlichen Dank für deine Mithilfe!

Sportliche Grüsse,

Alexander E. Kunz
Präsident

Sponsoring

Zur Refinanzierung unseres Clubs und damit verbunden, zur langfristigen Sicherstellung unserer finanziellen Unabhängigkeit, suchen wir Sponsoren, welche die Bereitschaft aufbringen, uns zu unterstützen.

Im Zuge der langfristigen Planung, investieren wir fokussiert in unsere Juniorinnen und Junioren.
Damit gewährleisten wir den Fortbestand unseres Clubs und stärken unsere Präsenz nach aussen.

Machen Sie deshalb mit! Mit jährlich CHF 500.00 tragen Sie zu einer positiven Entwicklung unseres Clubs bei. 

Unterstützen Sie unsere Gönner und Sponsoren